Greenplan

Optimierte Tourenplanung für den Außendienst – effizient und nachhaltig

Weniger Fahrzeit und mehr Zeit für den Kunden, kürzere Strecken und optimierte Touren: Steigern Sie mit der dynamischen Tourenplanung von Greenplan die Effektivität Ihres Außendienstes und erhöhen Sie die Zufriedenheit Ihrer Kunden.

Unser digitaler Tourenplaner sorgt dafür, dass Ihr Außendienst alle Ressourcen effizienter einsetzt – und so Zeit, Kosten und CO2-Emissionen einspart.

Kontaktieren Sie uns

Die Lösung

Gesteigerte Effektivität

Während die Fahrtzeit signifikant reduziert wurde, erhöhte sich der Anteil der tatsächlichen Servicezeit gemessen an der Arbeitszeit um mehr als 80%.

Reduzierter Planungsaufwand

Die Automatisierung der Disposition ermöglichte mehr Zeit für weitere wichtige Tätigkeiten.

Erhöhte Auftragsabwicklung

Die Anzahl der bearbeiteten Aufträge pro Techniker pro Tag stieg um etwa 60% (von 3 auf 5).

Vorausschauende Planung

Greenplan half bei der vorausschauenden Planung, d.h. Priorisierung von Instandhaltungsaufträgen mit geringem Service-Aufwand bei entsprechender Auslastung.

Geringere Kosten und weniger Strafzahlungen

Durch die kürzen Strecken konnten Kosten gesenkt werden. Gleichzeitig führte die verbesserte Auftragsabwicklung zu weniger Vertragsstrafen.

Einhaltung von gesetzlichen Vorgaben zur Arbeitszeit

Sorgfältig definierte Planungsparameter halfen dabei, die Vorgaben zur maximalen Arbeitszeit regelmäßig einhalten zu können.

Setup

400+

Service-Techniker

Starten von zuhause und erfüllen durchschnittlich 3 Aufträge pro Tag

26,000+

Standorte werden bedient

Von kleinen technischen Standorten ohne Personal, bis hin zu sehr großen Objekten

250,000+

Aufträge pro Jahr

Instandhaltung und Reparatur von Immobilien sowie zugehörigen Anlagegütern

80+

Dispatcher

Planen lokale Serviceaufträge für Techniker in 10 separaten Gebieten

Herausforderungen

Keine automatisierte und systemische Routenplanung

Das aktuelle System war dezentral: Lokale Dispatcher wiesen den Technikern Aufträge zu, die dann ihren Zeitplan selbst erstellten. Dies war weder transparent noch effizient.

Großer Personalbestand an Dispatchern

Aufträge wurden von den Disponenten manuell im Enterprise Resource Planning (ERP) System ausgewählt und den Technikern zugewiesen. Dieser Prozess war arbeits- und ressourcenintensiv.

Verzögerungen durch fehlende Priorisierung

Da die Dispatcher den unterschiedlichen Zeitaufwand der Aufträge nur unzureichend berücksichtigten, lag die Tagesplanung der zugewiesenen Aufträge bei den Technikern.

Ineffiziente Arbeitszeitnutzung

Das Feedback der Auftragsplaner zeigte, dass die Fahrtzeiten zu lang waren und zu unproduktiver Arbeitszeit führten.

Vermeidbare Kosten durch Outsourcing

Aufgrund der ineffektiven Planung, führte ein Techniker im Durchschnitt weniger als 3 Aufträge pro Tag aus. Externe Anbieter mussten daher beauftragt werden, um alle Aufträge ausführen zu können.

Aggressive Wachstumspläne

Die Anzahl der Standorte sollte 2020 um mehr als 30% erhöht werden. Eine moderne und automatisierte Lösung war notwendig, um ein vergleichbares Wachstum der Belegschaft zu vermeiden.

Was ist Greenplan?

Erfahren Sie mehr über unser Produkt.

Sie haben Fragen?

Unser Team freut sich, Ihnen weiterhelfen zu können.